Man Machine [Ltd][Rmst]

Man Machine [Ltd][Rmst]

(13 customer reviews)

29,03 

The seventh studio album by the German electronic band. Includes the singles ‘Neon Lights’, ‘The Robots’ and ‘The Model’.

Last updated on 25 - 06 15:56 Details
SKU: 87CFD3FB Category:

Additional information

Product Dimensions

30.99 x 31.6 x 0.61 cm, 445.94 Grams

Manufacturer

A9999

Manufacturer reference

66022

Original Release Date

2009

Run time

36 minutes

Label

A9999

Number of discs

1

13 reviews for Man Machine [Ltd][Rmst]

  1. Drixy

    F├╝r mich die beste CD von Kraftwerk und ein Meisterwerk f├╝r die Ewigkeit.

  2. Barbara M├╝ller

    Vielen Dank f├╝r dieses Musikereignis. Kraftwerk ist und bleibt der Hammer. Die Lieferung kam sofort und in bestem Zustand. Ich freue mich ├╝ber die gute Qualit├Ąt dieser LP von 1978 (tats├Ąchlich 35 Jahre alt). Und ich liebe es, LP’s zu besitzen, auch wenn ich mich sonst ├╝ber Technik und Fortschritt freue. F├╝r mich ist Man Machine die beste Kraftwerk Platte, wobei ich die anderen auch total mag.

  3. Arno G├╝ndisch

    “Man Machine” ist ein echtes Muss in Sachen Elektro-Musik…kein Song zuviel, keiner zuwenig..alles Klassiker, ob es sich um “Robots” (prophetischer Titel!) bzw. “Man Machine” handelt, oder um die eher sph├Ąrischen “Spacelab” und “Metropolis”, von den Disco-kompatiblen “Model” und “Neon Lights” mal abgesehen. Beide letztgenannten Titel waren von Kratftwerk nicht unbedingt zu erwarten, erf├╝llen aber ihre Rolle.
    Sollte in keiner gut sortierten Musik-Sammlung fehlen…

  4. J. Davies

    What is not to like about this album.

  5. The Captain

    Kraftwerk are one of my all time favourite bands, I have all their albums and have just updated to these remastered CD’s. Quality of the remastering is superb and The Man-Machine is one of their finest albums. I first heard this just after it was released back in 1978 and bought the LP as soon as I could visit a record shop. It includes their number one single, The Model, but the best track, in my opinion, is Spacelab. The whole album is a fine piece of work and highly recommend it.

  6. Dragonfly

    Folgendes gilt nur f├╝r Schallplatte.
    Tonquallit├Ąt ist top, allerdings ist die Vinylplatte an sich von ├╝belst minderwertiger Machart. 180g Schallplatten mit extremen H├Âhenschl├Ągen sind kein Einzelfall. 8mm rauf/runter in kurzen Abst├Ąnden, macht mein Tonarm zwar noch anstandslos mit, aber es bricht einem das Herz den Plattenspieler so leiden zu sehen. Besonders lieblos ist auch die Papierbeschilderung in der Schallplattenmitte gestaltet, sowie verarbeitet. Die Coverau├čenh├╝lle sowie Innen-Leerh├╝lle sind Materialtechnisch ebenfalls sehr billig. Von einem Kauf w├╝rde ich abraten.

  7. cm

    The iconic album of the 80s great tunes well constructed and exemplify the period of cold war synth pop

  8. Lauro Meller

    This is a classic album of electronic music that influenced many many artists in later years. What more can I say? If you’re into popular music and have an open mind, or you, like myself, are a researcher in the field, this album is obligatory in your collection.

  9. Thommy

    Wer sich ernsthaft mit elektronischer Musik auseinandergesetzt und gefallen an Dieser gefunden hat,kommt um eine 5-Sterne Vergabe nicht herum.Das Album sollte in keiner gut sortierten CD Sammlung fehlen.

  10. Heiko

    Super schnelle Lieferung. Ein muss f├╝r jeden Fan der deutschen elektronischen Musik.
    Ein Klassiker, den man unbedingt haben muss.

  11. John David Charles Hilton

    Released in 1978, following the great trilogy that was Autobahn, Radio-Activity and Trans-Europe Express, Man Machine saw Kraftwerk lose the edge of the TEE and replace it with the plastic percussion and radio friendly synths that would serve from then on (Electric Cafe excepted.)
    It’s a good album, but its easy listening ambience foreshadows the retreat into lighter, less challenging territories.
    Compared with what other electronic acts were releasing at the time, it sounds tame and too eager to please.
    Kraftwerk have spent the last few decades pretending that their first three albums don’t exist. Presumably this is as they are too experimental to fit into the nice safe nostalgia of The Catalogue.

  12. Petra

    Diese Cd ist wirklich ein Kraftwerk und geh├Ârt bei jedem Kraftwerkfan in die CD Sammlung.
    Das Warten auf diese CD hat sich auf jeden Fall gelohnt.

  13. alex

    Gut

Add a review

Your email address will not be published.