Play (New Version 2lp,180g)

Play (New Version 2lp,180g)

(13 customer reviews)

15,99 

Last updated on 22 - 01 12.44 Details
SKU: BBC4C50F Category:

Description

Wiederveröffentlichung von Mobys fĂŒnftem Studio-Album als Doppel-LP-Set mit 180g schwerem Vinyl. UrsprĂŒnglich 1999 veröffentlicht, wurde es zum erfolgreichsten Indie-Album des Jahres und in ĂŒber 20 LĂ€ndern mit Platin ausgezeichnet. Mit “Play” Ă€nderte Moby seine Arbeitsweise ein weiteres Mal. Er nahm Samples aus Folk und Gospel – viele davon entstammen aus dem Archiv von Alan Lomax – und verbindet diese mit seinen elektronischen Klanglandschaften. Dabei schneidet er aus den Samples Schleifen, die er endlos wiederholt: Bessie Jones “Sometimes” wird in “Honey” ĂŒber 20 Mal wiederholt und so entfaltet er den hypnotischen Sog, der diesen Song zum Hit machte. Bei Erscheinen wendeten sich viele Moby-Fans, die ein Techno-Album erwartet hatten, ab und das Album schaffte es nicht bedeutend in den Charts aufzutauchen. Es sollte ĂŒberzehn Monate dauern, bis sich das Blatt wendete und das Album sich doch noch zum absoluten Hit mauserte. Mit 9 (!) Single-Auskopplungen und unzĂ€hligen Lizensierungen an TV-Shows, Filme und Werbespots entwickelte sich das Album zum Dauerbrenner und hat bis heute weit ĂŒber 12 Millionen Einheiten abgesetzt.

Additional information

Is Discontinued By Manufacturer

No

Product Dimensions

31.5 x 31.5 x 1.09 cm, 561.89 Grams

Manufacturer

Mute (Warner)

Item model number

STUMM172

Original Release Date

2016

Label

Mute (Warner)

Number of discs

4

13 reviews for Play (New Version 2lp,180g)

  1. jraff

    CD arrived in good order. Love Moby, love this album. A classy classic. Can recommend.

  2. RadiatorTwo

    Zur Musik sage ich natĂŒrlich nichts. Geschmackssache.
    Die Platten haben aber sehr gute QualitÀt. Der Ton ist einwandfrei.
    Leider sind die Inlays aus hartem Papier und voll mit Papierstaub und kleineren Schnipseln.

  3. Autor

    Eins meiner Top100-Alben, sehr gute Verarbeitung, schweres Vinyl

  4. Josephine

    Zuerst muss ich sagen dass ich Elektronica und Chillout Musik höre. Alles was außergewöhnlich ruhig, klassisch und gleichzeitig futuristisch klingt, ist Meins! Inzwischen bin ich so weit dass mich wirklich nur echte Talente beeindrucken. Ich höre unter anderem gerne The XX, The Broods, Hotel Costes.
    Mobys Lieder kannte ich von frĂŒher schon, holte mir aber nie ne CD von ihm. Nach so vielen Jahren dachte ich mir:hey, seine Lieder fandest du immer cool im Radio! Also holte ich mir die CD.
    Heute das erste Mal im Auto auf dem Weg zur Arbeit gehört und bin sehr angetan davon. Natural Blues bleibt meine Nummer 1!

  5. I Like Things

    I always find reviewing music difficult as it is something very personal and open to interpretation but here goes anyway!

    I love this album. Although I find Moby hit and miss this is one that I keep coming back to listen to time and again. It has an unusual and original sound, being both quite modern and for want of a better word “futuristic” while also capturing very well a traditional bluesy feel. Although it is somewhat depressing to think that this was released way way way back in 1999 it does feel very much a album from that era, in that prior to the millennium there was a explosion of almost optimistic futurism.

    I accept that this is probably a terrible review, and that is in no small part because Moby is very hard to tie down and define, but if you are a fan of the blues, that ambient/electronica sound and want something that has both depth and complexity but you can chill to, I would very heartily recommend this album.

  6. Maus

    Der tollste, kleine Mann der Welt. Tolles Album 🙂

  7. Amazon Customer

    Great product. Great service.

  8. I bin halt da Maya

    Ich mag Moby wirklich. Er ist ein sehr sympathischer Bursche. Aber mir ist es ein großes RĂ€tsel, wie dieses Album eines jener Bestverkauftesten im Jahr 2000 sein konnte. Ich finde die Musik grottenschlecht und kann auch mit den Texten wenig anfangen. Einfach ein Gedröne und Bumm-Tschack untermalt mit faden, vor Selbstmitleid triefenden Texten. Es gibt nur 3 Alben von ihm die mich echt ĂŒberzeugten: “18” und mit Abstrichen “Hotel”. Auch “Reprise” ist eines seiner interessanteren Werke. – Ich befĂŒrchte auch daß die B-Seiten von “Play” fĂŒr meine Ohren ĂŒbrigens ebenso ein Graus sind. Die werde ich mir bestimmt nicht antun. Sorry Mr. Moby. Ihre Musik gehört wahrlich nicht zum Soundtrack meines Lebens. Pressung anstandslos und tadellos!

  9. SilvioDee

    ….alles super! Kann ich echt nur weiter empfehlen.
    Vielen Dank!

  10. steve

    A classic album made for vinyl in my opinion and compared too other online sellers it was also a great price.

  11. Oliver GĂ€dtke

    Das Album macht Freude. Moby at his best. Der Klang weiß zu ĂŒberzeugen.

  12. A. M. Smart

    This album (and more to the point Moby) received a lot of backlash after almost every track seemed to be used in one advertising campaign or another. At the time Play came out I heard some of the tracks by proxy due to living in a student house but never bought the record. Now 20 years later and with more than a hint of nostalgia for my student days I bought the album and I’m glad I did. All of the tracks hold together very well and make the album very cohesive. The latter half of the album touches on ambient styles which has in turn led me to seek out Moby’s two Long Ambient albums which are flipping brilliant (they are available for free from Moby’s website).
    Despite being battered in the later 1990s/early 2000s by all and sundry this album has weathered the storm; it’s definitely worth exploring.

  13. Anker003

    Lieferung und Produkt in Ordnung!

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *